top of page

FREUNDSCHAFTSBÄNDER FÜR DIE UKRAINE

Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben in den letzten Wochen zahlreiche Freundschaftsbändchen in den Nationalfarben der Ukraine oder in Regenbogenfarben geknüpft. Diese wurden an Familie, Freunde, Lehrer und Bekannte verkauft. Mit dem eingenommenen Geld möchten die Schüler insbesondere Kinder unterstützen, die unter dem aktuellen Kriegsgeschehen leiden müssen. „Die Ukraine soll wissen, dass wir zu ihnen halten!“ sagt Marie aus Klasse 4.

Die insgesamt 430 Euro wurden der Kinderhilfsorganisation Unicef gespendet. Diese organisiert im Krisengebiet und den umliegenden Ländern neben medizinischen Hilfen unter anderem auch psychosoziale Unterstützung für traumatisierte Kinder und Jugendliche.

Wer ebenfalls helfen möchte, kann an die Unicef unter DE57 3702 0500 0000 3000 00 spenden oder sich auf der Website der Organisation www.unicef.de über die Möglichkeit einer Nothilfe-Patenschaft informieren.




1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page